Ein Balkon gehört für viel Mieter zur Lebensqualität

So machst du es dir gemütlich auf dem Balkon

Wer kennt das nicht? Man chillt gemütlich mit einem Sterni auf dem Balkon seines formidablen Plattenbausiedlungsappartements. Sich selbst genug und mit sich und der Welt zufrieden spuckt man dem unten vorüberziehenden Pöbel auf den Kopf. Und plötzlich lautes Geschrei, so ein Wüterich kommt stampfend und schnaubend das Treppenhaus hochgetobt und hämmert gegen die Tür – vorbei ist es mit dem idyllischen Gerstengenuss und man muss sich mit unangenehmen Mitmenschen auseinandersetzen, die nur wieder negative Vibes verbreiten wollen. Lifehack, um Begegnungen mit unangenehmen Menschen zu vermeiden: einfach nur noch bei Regen dem Pöbel auf den Kopf spucken, dann merkt er es nicht!

Bitte bewerte die Nützlichkeit dieses Tipps

Deine Meinung ist uns seeehr wichtig!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl der Stimmen

Hilf anderen, indem du diese Tipps und Hacks teilst!

1 Kommentar zu „So machst du es dir gemütlich auf dem Balkon“

  1. Seit dem ich diesen Tipp beherzige, habe ich deutlich weniger Stress mit den Nachbarn. Der Sommer war aber auch zu trocken, jetzt geht das viel einfacher.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.